Judith Kuckart, Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück. Roman

Silvester verbringt der 18-jährige Leonhard allein im Haus seiner Eltern. Am Neujahrsmorgen kommt das Leben dann einfach zu ihm: Eine fremde Frau schläft auf dem Boden in der Diele und in der nächsten Nacht im Gästezimmer mit ihm. Auch Emilie und Maria, beide über siebzig, stößt auf ihrer Reise in ein tschechisches Kurhotel Unerhörtes zu... In einem Reigen aus elf Episoden gibt Judith Kuckart dem Leben ihrer Figuren unerwartete Wendungen und uns eine Ahnung, dass alles zusammengehört: Liebe und Schrecken, Schuld und Glück.

Datum: 
Dienstag, 9. Februar 2016 - 20:00
andere Buchhandlung RSS abonnieren