Veranstaltungen

Lutz Riemann & Michael Schmidt, Der Fall BELUGA

Mai 2012 – eine Anfrage einer Mitarbeiterin des Bundestages bringen Schmidt & Reimann dazu, dreizehn Jahre nach dem mysteriösen Untergang des Fischkutters Beluga zwischen Bornholm und Rügen nach zu recherchieren, noch nicht ahnend, dass sie ihr Buch von 2001 überarbeiten müssen.

Lutz Riemann und Michael Schmidt, beide Journalisten beim NDR, haben bereits ihr erstes Buch zum Fall Beluga im Dezember 2001 bei uns vorgestellt.

Datum: 
Dienstag, 5. Mai 2015 - 20:00

Alexander Osang, Comeback

 

„Alex, Paul, Vonnie, Axel und Nora sind »Die Steine«, eine ostdeutsche Rockband aus den 80ern zwischen Protest und Anpassung. Als die Mauer fällt, zerbricht die Band. Nora versucht es allein in New York. Paul steht zwölf Jahre an seinem Fenster. Alex denkt an Nora, die seine große Liebe wurde, als sie schon bei Paul war. Paul liebt nur eine Frau, seine Tochter. Nach vielen Jahren schreibt Alex ein Lied, das alle Wunden aufreißt. Damit gehen sie auf Comeback-Tour.“

Datum: 
Donnerstag, 7. Mai 2015 - 20:00

Maylis de Kerangal, Die Lebenden reparieren

Innerhalb von 24 Stunden müssen sich seine Verwand-ten entscheiden: Nach einem Autounfall ist er klinisch tot, aber eignet sich als Organspen-der. Was geht in den Menschen vor, wie gehen sie mit der unerwarteten Situation um, unter dem Druck, eine endgültige Entscheidung treffen zu müssen.

Maylis de Kerangel, 1967 in Toulon geboren, wuchs in Le Havre auf und veröffentlichte in Frankreich 2000 ihren ersten Roman. Mit Die Brücke von Coca, 2012 auf Deutsch erschienen, war sie für den Prix Goncourt nominiert.

Datum: 
Dienstag, 19. Mai 2015 - 20:00