Veranstaltungsarchiv

20.05.2016 Holger Teschke über Heringe, Lobster und Fischköppe

Einst Ort der Inspiration, an dem Herman Melville die Jagd auf Moby Dick beginnen ließ und dessen Licht Edward Hopper über dreißig Jahre lang malte, heute die Badewanne Bostons und begehrtes Urlaubsziel der Neuengländer: Seit jeher besticht Cape Cod mit dem rauen Charme seiner Küstenlandschaft ebenso wie durch seine reiche Geschichte und Kultur.

Datum: 
Freitag, 20. Mai 2016 - 20:00

19.05.16 andere lieblinge

Die Leipziger Buchmesse ist schon längst durch, und vielleicht haben Sie gerade die letzte Lesart zur Hand oder unsere anderen buchtipps, Sie können aber heute abend auch einfach vorbeikommen und sich bei einem Glas Wein von uns noch ein paar Tipps zum Lesen oder Verschenken geben lassen, die wir Ihnen besonders ans Herz legen wollen.

Datum: 
Donnerstag, 19. Mai 2016 - 20:00

23.04.16 Christoph Hein, Glückskind mit Vater

»Du warst mein Glückskind, Junge, denn da ich mit dir hochschwanger war, wagte der russische Offizier nicht, mich abführen zu lassen.« klärt die Mutter Konstantin Boggosch auf. Abgeführt werden sollte Frau Boggosch 1945, weil ihr Mann nicht nur der größte und reichste Kapitalist im Orte war, er war SS-Offizier. Als Kriegsverbrecher wird der Vater 1945 hingerichtet. Mit diesem Erbe muss Konstantin Boggosch in der entstehenden DDR aufwachsen. Er ist sprachbegabt, will lernen und studieren, aber immer wieder ist da seine Akte, aus der der Kriegsverbrecher hervortritt. Abitur? Fehlanzeige!

Datum: 
Samstag, 23. April 2016 - 18:00

20.04.16 betr. Astrid Lindgren

Selten kommt es vor, dass eine Autorin so sehr mit einer ihrer Heldinnen zum Synonym wird wie Astrid Lindgren mit Pippi Langstrumpf. Astrid Lindgren wird wohl immer eine der bedeutendsten Kinderbuchautorinnen der Welt bleiben, doch sie war viel mehr als das.

Datum: 
Mittwoch, 20. April 2016 - 20:00

Seiten